Loading...

Halitosis Diagnostik und Behandlung

Mundgeruch (Halitosis) Ein Tabuthema?

Wir bieten professionelle Lösungen!

HaliSens® - Messgerät für Mundgeruch

Werden auch Sie ein Halitosis-Spezialist und bieten Sie Ihren Patienten ein professionelles Praxiskonzept

Ca. 25 % – sprich 25 von 100 Menschen – leiden täglich unter Mundgeruch. Davon kann bei 6 von 25 Personen ein krankhaft schlechter Atem diagnostiziert werden, die so genannte Halitosis.

Ein Tabuthema ist Mundgeruch somit schon lange nicht mehr. Immer mehr Menschen informieren sich online über das Thema Mundgeruch, vor allem auf der Suche nach Spezialisten, die Ihnen weiterhelfen können.

HaliSens® das Messgerät für ein herausragendes Praxiskonzept

Der HaliSens® bieten Ihnen eine medizinische Messung und Bestimmung der Halitosis (der Mundgeruchsintensität) an:

  • Einfache Bestimmung mittels der Messung von Schwefelwasserstoff
  • Sehr kurze Messintervalle von 2 Minuten
  • Intuitive und einfache Handhabung
  • Visualisierung und graphische Darstellung des Messwertes
  • Kurze Wartezeiten – Messbereitschaft bereits 2 Min. nach dem Einschalten
  • Robustes und simples System mit kurzer Amortisationszeit
HaliSens® - Messgerät für Mundgeruch

Das Halitosis-Praxis-Konzept mit Mehrwerten für Sie und Ihre Patienten

Der HaliSens® bietet das Kernstück der Halitosis-Diagnostik – die Messung bzw. Bestimmung der Krankheit. Um ein professionelles Konzept anbieten zu können, bedarf es jedoch eines vollständigen Praxiskonzepts, das zufriedene Patienten schafft und Ihre Praxisumsätze steigert.

Bereits seit 20 Jahren beschäftigen wir uns mit der Konzepterstellung, der Beratung und dem Training von Zahnarzt-Praxen rund um das Thema Halitosis und Praxis-Management. Dabei beraten wir Sie zu individuellen Konzepten sowie Prozessen rund um die Halitosis–Diagnostik und Behandlung.

Unsere Referenzen

HaliSens® - Messgerät für Mundgeruch

Dr. Stefan Dietsche, Dr. Reiner Wichary, Köln

„Die Halitosis-Diagnostik gehört zu den Kernelementen unseres Praxis-Angebotes. Eine Anschaffung eines Messgerätes war somit unabdingbar – konnte jedoch nach kurzer Zeit amortisiert werden. Unsere Patienten und Umsatzzahlen steigen stetig und wir werden weiterhin auf unsere professionelle Halitosis-Diagnostik und die Betreuung von Frau Lauterbach setzten.”

Dr. Stefan Dietsche, Dr. Reiner Wichary, Köln
Die Halitosis-Sprechstunde wird hier seit 15 Jahren angeboten

Dr. Med. Dent. Volker Klemp MSc, Hamburg

„Wir hatten Frau Lauterbach als Expertin für Halitosis-Diagnostik und Konzepte engagiert. Unser Ziel war Hamburgs Vorzeigepraxis für die Halitosis-Diagnostik zu werden. Heute sind wir auf dem besten Weg, unser ambitioniert gestecktes Ziel zu erreichen. Die Anzahl unsere Patienten konnten wir bereits innerhalb kürzester Zeit von 2 auf 7 pro Woche steigern.“

Dr. Med. Dent. Volker Klemp MSc, Hamburg
Die Halitosis-Sprechstunde wird hier seit 2016 erfolgreich angeboten.

Dr. med. dent. MSd Hans-Dieter John, Düsseldorf

„Eines der wichtigsten Erfolgsfaktoren für ein professionelles Praxismanagement und eine erfolgreiche Praxis ist die Rezeption. Dazu gehören unter anderem das Terminmanagement, die Betreuung der Patienten und das Beziehungsmanagement. Die Analyse und das Coaching durch Frau Lauterbach deckte unsere Schwachstellen auf und half uns dabei, unsere Prozesse umzustellen und so nachhaltig, einen effizienten Praxisdurchlauf zu fördern.

Dr. med. dent. MSd Hans-Dieter John, Düsseldorf
Coaching zur Praxis- und Prozess-Optimierung

HaliSens® - Produktbeschreibung

Einfach, schnell und zuverlässig!

Sichere und schnelle Bestimmung

HaliSens® ermöglicht die schnelle und sichere Bestimmung der Konzentration von Schwefelwasserstoff aus einen Messgas-Volumen von 5 ml. Somit wird die zur Charakterisierung von Halitosis wichtigste Gaskomponente gemessen und ermöglicht die Bewertung des Schweregrades der Halitosis.
Der Schwefelwasserstoff-Sensor erfasst gleichzeitig alle flüchtigen Schwefelkomponenten (VSC‘s), die ebenso zur Halitosis beitragen.

Unmittelbare grafische Auswertung

Die Probengasaufgabe erfolgt durch das Aufziehen eines Gasvolumens von 10 ml aus dem Mundraum. Nach der Injektion von 5 ml des Spritzen-Volumenes auf den Sensor wird unmittelbar darauf der Messwert graphisch auf dem Display eines Laptops oder PC‘s angezeigt.

Krankheitsverlauf jederzeit nachvollziehbar

Eine in der HaliSens® Software integrierte Patientenverwaltung ermöglicht rückwirkende Betrachtungen. Der Verlauf der Halitosis wird somit jederzeit nachhvollziehbar.

"HaliSens® das Messgerät für ein Herausragendes Praxiskonzept
"
- " Susanne Lauterbach"

HaliSens® - Davon profitieren Sie und Ihre Praxis…

Binden Sie Patienten an Ihre Praxis durch Ihre professionelle und vertrauensvolle Behandlung

  • Bieten Sie eine neue Diagnostik und erweitern Sie so Ihr Praxiskonzept
  • Binden Sie Patienten an Ihre Praxis durch Ihre professionelle und vertrauensvolle Behandlung.
  • Machen Sie neue Patienten auf Ihre Praxis aufmerksam und etablieren Sie sich als Halitosis-Spezialist in Ihrer Umgebung
  • Erhöhen Sie Ihre Praxisumsätze und profitieren Sie bei der Anschaffung des HaliSens® von kurzen Amortisationszeiten

Anfrage- und Bestellformular




Ein Leben lang gesunde Zähne

Susanne Lauterbach

Vertrieb und Beratung für Deutschland

Gartenstraße 6
D – 56220 St. Sebastian – Germany

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 261 20 40 92 50
Mobil: +49 (0) 171 670 96 99

E-Mail & Internet:
info@zahnfitness-lauterbach.de
www.zahnfitness-lauterbach.de

Marion Lay

Ansprechpartnerin bei Fragen zu Vertrieb und Beratung

Gartenstraße 6
D – 56220 St. Sebastian – Germany

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 261 20 40 92 50
Mobil: +49 (0) 1577 13 71 471

E-Mail & Internet:
m.lay@zahnfitness-lauterbach.de
www.zahnfitness-lauterbach.de